Ehrungen bei der Abi-Feier

Goethe-Gymnasium: Etliche Schüler ausgezeichnet

24. Juni 2017

Bensheim.

Abi2017-Nawi-PreiseIm Rahmen der Abiturfeier des Goethe-Gymnasiums (wir haben berichtet) fanden folgende Ehrungen statt. Von außerschulischen Institutionen und Firmen geehrt wurden Alina Zorn im Fach Chemie (Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker) sowie in Biologie die Schüler Freya Nagel, Julia Reckziegel, Katharina Ruskowski und Vincent Schellhaas, die sich über Preise der Firma Merck freuten.

Philipp Pfeifer wurde für seine Leistungen von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft ausgezeichnet, Dominik Kurz erhielt eine Anerkennung von der Deutschen Mathematiker-Vereinigung.

Weiterlesen...

Die Reifeprüfung mit Bravour bestanden

Bensheim.Am Dienstag wurde um 15.30 Uhr die letzte mündliche Abiturprüfung des Jahres 2017 am Goethe-Gymnasium in Bensheim erfolgreich abgeschlossen. Schulleiter Klaus Holl bedankte sich bei Oberstufenleiter Hermann Grimstein für die reibungslose Organisation der elf Prüfungstage mit 68 Präsentationsprüfungen und 247 mündlichen Prüfungen. Er gratulierte den Abiturienten zur bestandenen Reifeprüfung. Bemerkenswerte und anspruchsvolle Präsentationen und hervorragende mündliche Prüfungen seien der krönende Abschluss der Schulkarriere am Goethe-Gymnasium. 150 Abiturienten bejubelten die elf Schülerinnen und Schüler mit der Traumnote 1,0 genauso herzlich wie alle anderen, die den erfolgreichen Abschluss ihrer Schulzeit bewältigt hatten.

Abi-Ball zum Abschluss

Am Dienstag, 20. Juni, begeht die Schulgemeinde um 18 Uhr in der Michaelskirche einen ökumenischen Dankgottesdienst, bevor am 21. Juni in der Weststadthalle die Abiturzeugnisse feierlich übergeben werden. Traditionell wird die Schulzeit am Freitag, 23. Juni, mit dem Abiturienten-Ball auf dem Schulgelände des Goethe-Gymnasiums beendet.

Weiterlesen...

Klaus Holl als neuer Schulleiter ganz offiziell eingeführt

Erfahrener Steuermann jetzt am Ruder

Amtseinführung Klaus HollDas Bild vom Steuermann wurde am Freitag ausgiebig bedient. Doch erstens ist Klaus Holl ein leidenschaftlicher Segler, und zweitens passte die Symbolik zum Anlass der Veranstaltung: Im feierlichen Rahmen wurde Holl jetzt ganz offiziell als neuer Schulleiter des Goethe-Gymnasiums eingeführt.

In der gut besuchten Mensa sprach Holl von seiner "Traumschule". Deren Biografie hat er seit über zehn Jahren in der ersten Reihe begleitet und mitgestaltet. Seit 2005 war er stellvertretender Leiter des Gymnasiums. Nach dem Abschied von Jürgen Mescher 2015 hatte er die Leitung bereits kommissarisch übernommen.

Weiterlesen...

PIZZA GALACTICA gewinnt beim MediaSurfer in Kassel den 1. Preis der Altersgruppe bis 15 Jahre

Media Surfer - Pizza GalacticaDie Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) hat am 27. April 2016 in Kassel zum 13. Mal den MediaSurfer – MedienKompetenzPreis Hessen verliehen. Der Preis ging an elf Gewinner-Gruppen, die die fachkundige Jury mit ihren medienpädagogischen Leistungen und Konzepten überzeugen konnten.

Über 2.500 Kinder und Jugendliche aus ganz Hessen hatten sich mit ihren Medienprojekten beworben, um die begehrte Auszeichnung zu erhalten. Dabei reichte die Palette von Trickfilmen über Animationsfilme und Hörgeschichten bis hin zu multimedialen Projekten. Aus der großen Zahl der Bewerbungen wählte die MediaSurfer-Jury insgesamt elf Projekte aus. Sie dürfen sich ab jetzt offiziell „MediaSurfer 2015" nennen. Die Gewinnergruppen erhalten Preisgelder in Höhe von fast 15.000 Euro für die weitere medienpädagogische Arbeit.

Weiterlesen...

Studiendirektor vom Schulamt mit Leitung beauftragt / Nachfolge von Jürgen Mescher eine „große Herausforderung“

Klaus Holl jetzt ganz offiziell am Steuer

"Ich freue mich, die Leitung dieser tollen Schule übernehmen zu dürfen", hatte Klaus Holl, bisher kommissarischer Schulleiter des Bensheimer Goethe-Gymnasiums, den Schülern und Eltern im aktuellen Newsletter mitgeteilt. Und seit dieser Woche ist Studiendirektor Klaus Holl denn auch ganz offiziell vom Schulamt mit der Wahrnehmung dieser Aufgabe beauftragt.

Schulcampus ist entstanden

Was ist so "toll" am Goethe-Gymnasium? Darauf hat der 59-jährige Pädagoge eine einfache Antwort: "An der Schule stimmt alles", schwärmt er und verweist auf die "leistungsstarken und sympathischen Schüler, die engagierten und offenen Eltern sowie das hochmotivierte und kompetente Kollegium". Und auch der äußere Rahmen stimmt: Die Umbauarbeiten von 2005 bis 2012 ("sieben Jahre harte Arbeit") haben das marode Schulgebäude in ein Schmuckstück verwandelt. Wer einmal in der alten Goethe-Turnhalle Sport getrieben hat, weiß um den Quantensprung. Am Auerbacher Weg ist ein Schulcampus entstanden, der beim Betreten Lust auf Lernen macht. Den Umbau betrachtet Holl ein wenig als "sein Kind", die wöchentlichen Bauausschusssitzungen während dieser Zeit sind in lebhafter Erinnerung.

Weiterlesen...

Dr. Michael Meister übergab das Grundgesetz an Schüler der neunten Klassen

Eine verpflichtende Werteordnung

Es ist Tradition am Goethe-Gymnasium, den Schülern der neunten Klassen das Grundgesetz in einer besonderen Feierstunde zu überreichen. Tradition ist es auch, dass ein Bundespolitiker diese Aufgabe übernimmt. Diesmal war es Dr. Michael Meister, Mitglied des Deutschen Bundestages, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium - und Bensheimer.

Umrahmt wurde die Veranstaltung in der Mensa mit Vorträgen und szenischen Darstellungen von Schülern der E-Phase aus dem Kurs Politikwissenschaften von Studiendirektor Heinz Löffler. Für die musikalische Begleitung des Festaktes sorgte Dieter Kordes, der Leiter des Fachbereichs Musik.

Weiterlesen...

Goethe-Schüler helfen Sterntaler e. V.

ggb Sterntaler 1ggb sterntaler 2Großes Hallo im Sportpark West: 600 Euro haben dort Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b des Goethe-Gymnasiums an Volker Beetz vom Verein Sterntaler überreicht. Die findigen Siebtklässler hatten selbstgebastelte Taschen, Briefpapier und Mützen an der Schule verkauft, Klassenlehrerin Meike Müller hatte den Betrag großzügig aufgerundet. Sie entschieden, die Sportprojekte des Vereins mit Jugendlichen in Bensheim zu unterstützen. Dafür engagiert sich das „Goethe" auch sonst: Schüler des Bergsträßer Gymnasiums spielen dort mit jungen Flüchtlingen immer donnerstags Fußball.

 

Goethe-Gymnasium: Theater-AG führte das Stück „Wie Ihr Wünscht" auf

Es wird geliebt, gezaubert und gestorben

Bensheim. Rund eineinhalb Jahre dauerte es von der ersten Idee bis zur Premiere. Jetzt war es wieder soweit: Das Goetheater, die Theater-AG des Goethe-Gymnasiums, präsentierte in der Schulmensa unter dem Titel "Wie Ihr Wünscht" ihr neu erarbeitetes Werk.

Wer steht hinter der Theater-AG des Goethe-Gymnasiums?

Seit acht Jahren bringt die AG unter Leitung von Torsten Weis Stücke auf die Bühne. Als Vorlage dient meist eine Romanvorlage, die in eigener, freier Bearbeitung zur Aufführung kommt - so auch in diesem Jahr. Rund 50 Schüler aus den Jahrgangsstufen 7 bis 12 bilden das Ensemble. Alle Rollen werden doppelt vergeben. Die Besetzung ändert sich von Vorstellung zu Vorstellung (in diesem Jahr sechs), so dass alle Schüler auftreten. Für das Bühnenbild ist der Wahlpflicht-Kunstkurs von Desiree Hanemann zuständig. Die Kostüme werden oft von engagierten Eltern geschneidert. Tradition ist, dass einige Lehrer Rollen übernehmen.

Weiterlesen...

Petra Rutz, Sekretärin am Bensheimer Goethe-Gymnasium, sucht einen Knochenmarkspender / Typisierungsaktion am 28. Februar in Hemsbach

Leukämie – Spender dringend gesucht

Eine Reise nach Thailand zum 30. Hochzeitstag - damit wollte Dieter Rutz seine Frau überraschen. Doch nach den Weihnachtstagen kam alles ganz anders. Blaue Flecken am Arm veranlassten Petra Rutz, einen Arzt aufzusuchen. Ein Blutbild ergab einen auffälligen Befund, und noch am gleichen Tag diagnostizierte das Labor der Uniklinik Heidelberg akute Leukämie in fortgeschrittenem Stadium.

Sofort wurde mit einer Chemotherapie begonnen. Tags darauf informierte das Ehepaar die Kinder: "Zunächst waren wir natürlich geschockt, aber dann haben wir beschlossen, nicht nur zuzuschauen, sondern selbst etwas zu tun", sagen Nicole Weber und Kevin Rutz. In Zusammenarbeit mit der Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) initiierten sie eine Typisierungsaktion, die am Sonntag, 28. Februar, von 11 bis 15 Uhr in der Hans-Michel-Halle in Hemsbach stattfinden wird.

Weiterlesen...

Aktionstag: Viertklässler schnuppern in Unterricht der weiterführenden Schulen hinein

Spielend von den Großen lernen

Wie kann man den Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule reibungsloser gestalten? Wie lassen sich Ängste und Befürchtungen von Viertklässlern, die den Schritt ins Gymnasium wagen oder die in die Realschule wechseln, aufgreifen und abmildern?

Verschiedene Bensheimer Grundschulen und weiterführende Schulen haben zu diesem Zweck einen Aktionstag im Fach Englisch eingerichtet. Am Mittwoch war es wieder so weit: Die "Kleinen" verließen ihre Schule, um einen Vormittag lang in die "große weite Welt" der weiterführenden Schulen hineinzuschnuppern.

Weiterlesen...