150 Fünftklässler am Goethe-Gymnasium

GGB-150 Fuenftklaessler als 5sind gut ins neue Schuljahr gestartet – und haben auch sonst Grund zur Freude: Der Pausenhof des Gymnasiums wird auf Initiative der Schulgemeinde neu gestaltet und soll bald besondere Bewegungsanreize für jüngere Schüler bieten. Die Planungen sind weit fortgeschritten; die ersten Spielgeräte sollen bereits nach den Herbstferien stehen. Zuvor waren die Bedürfnisse der Kinder ermittelt worden: Balancieren, Hangeln, Springen standen in deren Wunschlisten ganz oben – und Chillen.